• <!--:de-->Bandwaage im Tagebau<!--:--><!--:en-->belt scale in an open mine<!--:-->
    Bandwaage im Tagebau | Belt Scale in an open-pit Mine

Prallplattenwaagen

Eine Prallplattenwaage erfasst die Durchsatzleistung und die Gesamtfördermenge von frei fließenden Schüttgütern – unabhängig davon, ob es sich um Fein- oder Grobkörniges, um Späne, Pulver oder Stäube handelt.

Ein Prallplatten-Dosierer regelt darüber hinaus die Materialzufuhr, um eine vorgegebene Förderleistung zu erreichen und zu halten.

Prallplattenwaagen sind hervorragend geeignet für Anwendungen mit geschlossenen Förderwegen; oder für Förderwege, in denen kein anderes Erfassungssystem, wie zum Beispiel eine Bandwaage, eingesetzt werden kann.

Folgende Prallplattenwaagen haben wir im Angebot:

Prallplattenwaage | Modell DE 10 | für hohen Durchsatz

Prallplattenwaage | Modell DE 10
für hohen Durchsatz

Die Prallplattenwaage DE10 ist für die Messung von Schüttgutströmen zwischen ca. 5 t/h und 800 t/h vorgesehen. Durch das patentierte Trägersystem mit Wellfederblechen ist die Bewegung der Prallplatte auf die horizontale Ebene beschränkt. Diese Bewegung wird durch einen hochauflösenden Differenzialtrafo gemessen. Der Messwert wird in ein störungssicheres digitales PFM-Signal umgewandelt.

Prallplattenwaage | Modell DE 20 | für niedrigen Durchsatz

Prallplattenwaage | Modell DE 20
für niedrigen Durchsatz

Die Prallplattenwaage DE20 ist für die Messung von Schüttgutströmen zwischen 0,27 t/h und 36 t/h gedacht. Die Prallplatte wird über einen Hebel mit der Federmesseinrichtung verbunden. Wenn das Schüttgut auf die Prallplatte trifft, kann die Aufprallkraft durch die Auslenkung der Federn gemessen werden. Das Ausgangsignal des hochauflösenden Differenzialtrafos, das ein Maß für die Auslenkung ist, wird in ein störungssicheres digitales PFM-Signal umgewandelt.

Messprinzip der Prallplattenwaage:

Mittels einer Rutsche wird der Schüttstrom zur Durchsatzmessung über die Prallplatte der Prallplattenwaage geleitet. Die Aufprallkraft erzeugt beim Einwirken auf die Prallplatte eine mechanische Auslenkung, die durch einen Sensor ermittelt und in ein elektrisches Signal umgewandelt wird.

Typische Zufuhrorgane für eine Prallplattenwaage:

Typische Zufuhrorgane für eine Prallplattenwaage